Heute kommen Sie. An unserer Tür haben sie bereits gestern geklingelt und uns vorgesungen. Der Erzählung nach sollen die Weisen aus dem Morgenland dem Stern gefolgt sein und am 6. Januar im Stall in Bethlehem angekommen sein. Bei uns ist dieser Tag ein Feiertatg.

Die heilgen drei Könige sind der Abschluss der Weihnachtszeit und der Rauhnächte. Wir feiern hier nochmal alle gemeinsam die Weihnachtszeit und genießen die Familienzeit. Es gibt einen großen Königsbrunch mit Gesellschaftsspielen und so darf dieser Tag in vollen Zügen genossen werden. Danach beginnt dann auch bei uns der Alltag so langsam wieder und Weihnachten 2015 geht zu Ende. Der Baum wird aber erst am Wochenende abgeschmückt.

 

Die heiligen Drei Könige aus dem Morgenland,
sie frugen in jedem Städtchen:
“Wo geht der Weg nach Bethlehem,
ihr lieben Buben und Mädchen?”

Die Jungen und Alten, sie wussten es nicht,
die Könige zogen weiter,
sie folgten einem goldenen Stern,
der leuchtete lieblich und heiter.

Der Stern bleibt stehn über Josefs Haus,
da sind sie hineingegangen;
das Öchslein brüllt, das Kindlein schrie,
die heiligen Drei Könige sangen.

Heinrich Heine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s