Im Internet gibt es schon lange den Liebsten Award. Die liebste Hofsfari hat mich nominiert und mir 11 Fragen gestellt. Gerne beantworte ich diese. Mal sehen, vielleicht finde ich auch noch Blogger, die Lust haben meine Fragen dann zu beantworten. So funktioniert diese Aktion.

liebster2

Hier sind die Fragen:

1.Worüber bloggst du?

Ganz egositisch blogge ich über mich. Über mein leben als Behinderte Mama. Aber natürlich auch über unser Leben als Familie. Unseren Alltag, die Besonderheiten, meine persönlichen Ansichten, Hilfsmittel, (mein) Leben als Rollstuhlfahrer. Das Ganze durchgemischt mit Diy Ideen, Naturideen und Glutenfreien Rezepten.

2.Was gibt es bei dir zu entdecken?

Hier gibt es Einblicke in mein / unser ganz persönliches Leben. In das Leben mit Behinderung, Schmerzen und chronischer Krankheit. Aber auch Einblicke in unser Familienleben. Meine persönliche Einstellung zu Erziehung, Natur und diy. Da mein Sohn an Zöliakie erkrankt ist, gibt es hier auch immer wieder mal ein glutenfreies Rezept und den ein oder anderen Artikel zu diesem Thema.

3. Was bedeutet Heimat für dich?

Heimat. So ein schönes Wort. Gleichzeitig ein Gefühl und manchmal auch ein Ort. Ich lebe schon immer in meinem Dorf. Das ist auf jedenfall Heimat für mich. Landluft, Dampfnudel, die weite der Felder. Gleichzeitig und viel wichtiger ist das Gefühl zu Hause zu sein: Bei meinen Lieben, so sein zu können, wie ich wirklich bin, meine Freunde.

Heimat ist für mich aber auch mein liebster Urlaubsort in den Bergen. Bereits als ich zum ersten Mal dort war, habe ich mich so in die Landschaft und den Ort verliebt. Mittlerweile war ich schon sehr oft dort. Und es ist jedes Mal wie heimkommen. Gleichzeitig ist er mein ganz persönlicher Kraftort.

23.1.14 morgens (32)

4. Welche Abenteuer gibt es in deinem Alltag?

Große Abenteuer habe ich nicht (mehr) zu bieten. Für mich ist der Alltag ein Abenteuer. Wie überwinde ich diesen Randstein? Habe ich heute Abend genügend Kraft um auf das Konzert zu gehen? Wie kann ich meinem Sohn das klettern auf diesem Kletterturm ermöglichen? Soll ich um dieses Hilfsmittel kämpfen? Solche Fragen becshäftigen mich uns fast täglich stellen sie ein Abenteuer für mich und meine Familie dar.

 

5. Stadt oder Land, wo gehörst du hin?

Land. Mit Nähe zur Stadt bze. zu 3 Großstädten jeweisl 30 km entfernt. Früher ermöglichte das ein sehr abwechslungsreiches Freizeitleben. Heute bin ich froh auf dem Land zu leben und meinem Sohn die Werte von unserem Dorf mitgeben zu können. Hier bin ich richtig.

6. Wenn du mal in der Natur bist – was machst du da so?

Wir sind viel draußen. Auf dem Feld, oder im Wald ab uns zu auch am Rhein. Ich genieße es einfach da zu sein. Hören, sehen und riechen zu können. Junior spielt gerne im Wald, sammelt Naturmaterialien, klettert über Wurzeln. Der schönste Spielplatz.

7. Mit 80 findet man dich wo?

Ich hoffe zu Hause. Oder aber an meinem Kraftort.

8. Was begeistert dich?

Kleinigkeiten. Ich kann stundenlang beobachten und Dinge in mich aufsaugen und danach davon zehren. Das kann das Spiel meines Sohnes sein, die Natur aber auch ein schönes Buch oder eine Sportverantsaltung.

9. Was entspannt dich?

Schlaf. Ganz einfach Schlaf. Und manchmal Musik

10. Was würdest du gerne mal lernen?

Richtig abschalten zu können und alles um mich herum zu vergessen. Dann einfach nur da sein und den Moment zu genießen.

11. Welche Blogs liest du am liebsten?

Ich bin ein typischer Querleser. Ich lese gerne, was auf facebook oder twitter gepostet wird. Dann natürlich die großen Elternblogs und kleineEmpfehlgungen. Mein Reader umfasst 50 Blogs, bei denen ich immer wieder reinschaue.

 

Hier kommen meine 11 Fragen:

  1. Wie würdest du dich mit einem Wort beschreiben?
  2. Warum bloggst du?
  3. Wann warst du zum letzten Mal glücklich?
  4. Was bedeutet Glück für dich?
  5. Was bedeutet Familie für dich?
  6. Worauf bist du stolz?
  7. Was sollten deine Kinder am besten nicht von dir übernehmen?
  8. Auf könntest du verzichten?
  9. Kennst du andere Eltern die eine Behinderung haben?
  10. Wie viel Zeit verbringst du täglich online?
  11. Planst du deine Blogbeiträge im Voraus?

 

Ich nominiere:

Isa von Menschenkinder!

Christine von Deine Christine!

Kinderhaben

KindundStudium – hat schon ganz wundervolle Einblicke gegeben

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Liebster Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s