Es ist wieder Freitag. Friday five Zeit. Aber so was von. Eigentlich wollten wir diese Woche ja in die Berge um ein paar Tage auszuspannen und Kraft zu sammeln. Leider hat das nicht funktioniert und unser Urlaub musste (bis jetzt ersatzlos) ausfallen. So war die Woche eher etwas durchwachsen und ich dachte immer wieder sehnsüchtig an meine Berge. Irgendwie zeihen die mich magisch an. Um nicht ganz im Trübsal zu verfallen, tut es gut sich bewusst zu überlegen für was ich diese Woche dennoch dankbar sein kann. Hier kommen meine friday five:


1. Gesundheit:
Nach über 2 Wochen Fieber und Schnupfen ist Junior wieder gesund und sein fröhliches und zickiges Gemüt kommt wieder voll zum Vorschein. Wir konnten diese Woche zusammen lachen und die Zeit miteinander genießen – ohne Fieber und ständigem Nase putzen.
2. Dem Schicksal:
Seit Mittwoch liegt der Mann mit einer heftigen Mittelohrentzündung flach. Wären wir nun im Urlaub, wäre das der absolute Supergau, da ich mit Junior in den Bergen und im Schnee, kaum etwas alleine unternehmen könnte. So sollte es wohl sein, dass wir zu Hause sind.

3. Meine Eltern:
Sie Nahmen mir Junior ab und verbrachten wunderbare Stunden mit ihm. So konnte ich mich um den Mann kümmern und etwas Ordnung zu Hause machen, denn in den letzten 2 Wochen ist hier so gut wie gar nichts passiert. Junior liebt seine Großeltern und hatte unheimlich viel Spaß.

4. Für eine gelungen OP
Die kleine Tochter unserer Freunde wurde am Dienstag am offenen Herzen operiert und kam danach auf die Intensivstation. Heute Morgen wurde sie auf die Normalstation mit einem stabilen Zustand verlegt. Ich freue mich so und bin unendlich dankbar dafür.

5. Den mutigen Menschen
Auf die ersten Artikel meiner Blogreihe habe ich so viel positive Rückmeldung bekommen, das machte mich sprachlos. Und was noch viel schöner ist – es haben sich bereits die ersten Eltern mit Krankheiten, Einschränkungen und Behinderungen zu Wort gemeldet. Wir müssen uns nicht verstecken.

 

 

 

Mehr Dankbarbarkeit findet ihr bei Buntraum

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s