Es wurde unsere Osterkiste aus dem Speicher gekramt. Ich wollte einfach ein wenig durchschauen und mir dann in Ruhe überlegen, was ich dieses Jahr mit Junior zum Thema Ostern denn machen könnte. Hier benötige ich immer etwas (viel) Vorlaufzeit: Überlegen  – besorgen (lassen) – Vorbereitung (puhhh) – Umsetzung – (Juhuhuuu) – aufräumen (ohje). Soweit sind wir noch lange nicht. Aber in unserer Kiste bin ich auf diese wundervollen veganen und plastikfreien Eier gestoßen.

E7uicfq

 

Gemacht sind sie einfach und schnell. Man benötigt dazu lediglich:

  • alte Zeitung
  • Draht
  • Schnur
  • Moos
  • Federn

Aus der Zeitung knüllt man einen unrunden Ball in der Form eines Ei. Dieses mit Moos umwickeln und mit einem Bindedraht festigen. Einfach noch mit einer Schnur – als heller Bilckfang in die Mitte – verschönern und einer selbstgesammelten Feder verzieren. Die Eier sind eine schöne Alternative zu Plasikeiern und echten Eiern. Schnell gemacht und sie halten sich auch noch. Wunderscön sehen sie auch am Strauch aus. Dazu einfach durch die Zeitung noch einen Faden ziehen und man kann sie aufhängen.

 

Dieser Beitrag ist Teil des Greenstuffs von den Naturkindern und der Linkparty von Alles außer Hase bei Limalisoy.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Diy – Vegane Ostereier

  1. Wunderschön!!! So was Ähnliches habe ich auch schon gemacht – nur nicht mit Eiern, sondern mit einem Herz, das mit Moos ummantelt und mit Blüten verziert wurde.
    Danke fürs erneute Mitmachen!!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    Gefällt mir

  2. Ich hab da mal ne ganz blöde Frage 😀 ich bin zwar keine Veganerin, aber sind die Eier dank der Federn nicht unvegan (gibt es das Wort?^^*).
    Also ich find die Eier sehr schön und ich überlege sie nachzubasteln, hab mich nur grade beim lesen gewundert 🙂
    Lg, EsistJuli 🙂

    Gefällt mir

  3. Wirklich eine schöne Idee! Ich stell’s mir grad auch für einen Ostertisch im Garten toll vor. Aber dafür ist Ostern wahrscheinlich zu früh dieses Jahr… Oder ein Gesteck an der Tür! Danke für’s Zeigen.

    GRÜNE Grüße,

    Caro

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s