Es geht aufwärts. Langsam aber stetig. An diesem Wochenende hatten wir lieben Besuch, leckeres Essen und ich konnte heute zum ersten Mal – seit meinem Schub – wieder hinausgehen an die frische Luft. Unbezahlbar. Am Samstag morgen schlafen wir alle lange. Welch toller Start ins Wochenende. Zum Frühstück gibt es leckeres Obst und selbstgemachtes Glutenfreies Müsli – versteckt in der fertigen Packung – dann mag es Junior auch. Eigentlich kann ich solche Spielchen nicht leiden, aber meine Nerven erträgen gerade keine morgendliche Dauerdiskussion die zwangsläufig mit Geschrei enden würde. So sind wir alle glücklich.

20160225_165520_resized

Die Untersuchung hat ergeben, dass der Herzmann leider für 2 – 3 Wochen auf Gehstützen angewiesen sein wird. So fühlen sich meine nicht so einsam – weil sie aktuell nicht benutzt werden, da ich ausschließlich Rollstuhl fahren kann.

20160225_165625_resized

 

Wir sind auf Hilfe angewiesen, um Junior zu versorgen. Seine Patin holt ihn ab, sie machen Pfützenspringen und das Kind ist so glücklich. Eine Matschhose und gute Stiefel kann man mit Geld einfach nicht aufwiegen.

20160221_154548_resized

Ich ruhe mich ein wenig aus und versuche im liegen Ablage zu machen. Nicht zur Nachahmung empfohlen. Ein paar Tulpen bringen den Frühling zu uns nach Hause.

20160220_164242_resized

Zum Abendessen kommen Freunde vorbei und bringen einfach alles mit. Sie kochen in unserer Küche, die Kinder spielen und ich bin einfach nur glücklich.

20160227_181201.jpg

 

Weil es so schön war, besuchen sie uns am Sonntag zum Frühstück gleich nocheinmal.Die Sonne scheint und wir wagen einen Familienausflug in den Garten. Es ist herrlich. Ich genieße die Sonne in vollen Zügen. Die Natur erwacht ganz langsam zum Leben.

SAM_7067

Junior darf eine Blumenzwiebel ausgraben, damit er sehen kann, woher die Tulpen in der Küche kommen. Wir pflanzen sie in ein Glas. So steht sie nun auf dem Jahreszeitentisch und kann sichtbar weiterwachsen.

20160225_170032_resized

Wir kuscheln uns alle ein, spielen und erfinden Geschichten. Es ist toll zu beobachten wie sich die Sprache weiterentwickelt und das Rollenspiel immer mehr Einzug hält.

20160224_165711_resized

Den Abend lassen wir gemütlich ausklingen und gehen alle früh ins Bett. Ein wundervolles, gemütliches Wochenende – das mich mit viel Dankbarkeit erfüllt:

20160228_151818

  • Wir haben so tolle Freunde
  • Auch wenn es sch… läuft, irgendwie geht es
  • Sonne ist etwas wundervolles
  • Nichts geht über die Familie
  • Ich bin eine stolze Mama

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wochenende in Bildern 24./25.2.16

  1. Ich freue mich wirklich sehr, dass es dir wieder etwas besser geht! Dass du die frische Luft vermisst hast, kann ich gut verstehen. Ich hoffe, du hast nun in der Sonne etwas Kraft tanken können 😉
    Liebe Grüße,
    EsistJuli 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s