Ein wertvoller Brauch bei uns ist, in der Karwoche einen eigenen kleinen Ostergarten anzulegen. Figuren gibt es hierbei keine, so bleibt genügend Spielraum für die eigene Vorstellungskraft.

SAM_7545.JPG

Du brauchst:
– Holzkiste (z. B. von Mandarinen) o. Ä. natürlich geht auch ein Schuhkarton
– Plastiktüte
– Zweige, Steine, Sand
– Erde
– ein Blümchen (z. B. kleine Osterglocke oder Hornveilchen)
– Kressesamen
– etwas Kordel
SAMSUNG CAMERA PICTURES
Ein paar Anregungen und Ideen für die Umsetzung:
Die Kiste wird mit der Plastiktüte ausgelegt.
In einer Ecke wird ein Hügel z.B. aus Steckmoss  gelegr und ebenfalls mit Moss bedeckt. Hier wird an Karfreitag das Kreut gesteckt.
Zwei Zweige werden mit  der Kordel zu einem Kreuz zusammengebunden und dann aufgestellt. In der Ecke neben dem Kreut wird die Grabhöhle angelegt, z.B. aus drei flachen Steinen mit einemrunden Stein als Tor. Oder aus einem kleinen Tontopf mit Stein.
Ein kleiner Weg aus Sand kann das das Kreuz mit dem Grab verbinden.
Für die Stadt Jerusalem kann man einfach ein paar größere Steine zusammenstallen.
Ein paar Blätter und Blumen zieren den Einzug nach Jerusalem.
Zwiege und Zapfen werden zu Bäumen und Büschen.
Das Blümchen wird in einer weiteren Ecke eingepflanzt.
Palmsonntag:
Jesus reitet mit einem Esel nach Jerusalem. Die Menschen werfen Palmzweige und Blumen und jubeln ihm zu.
SAMSUNG CAMERA PICTURES
 
Karfreitag
Aber nicht alle glauben, dass Jesus Gottes Sohn ist. Sie ärgern sich so sehr über ihn, dass sie ihn am Kreut sterben lassen.
Karfreitag
Dann wird er in ein Grab aus Steinen gelegt und das Grab wird mit einem großen Stein verlschlossen.
SAMSUNG CAMERA PICTURES
 
Ostersonntag
Jesus Macht ist stärker als der Tod. Er wird wieder lebendig und geht zu seinem Vater in den Himmel. Ein Grund zum feiern!

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Frohe Ostern!

Ostergartendiy.jpg

Advertisements

12 Gedanken zu “Ostergarten diy

  1. Das Ostergärtlein ist wunderschön geworden! Ich kannte das bisher nur vom Hören-Sagen, konnte mir aber gar nicht vorstellen, wie gut man damit die ganze Ostergeschichte erzählen kann. Und die Osterfreude kommt mit dem Licht und der frühlingshaften Blütenpracht wirklich an!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s