Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Im Garten, auf dem Balkon, einfach überall sind diese kleinen leckeren roten Früchte zu finden. Meistens schmecken sie am besten direkt von der Hand in den Mund. Ab und an werden zu einem Kuchen verarbeitet. Machmal sind es aber tatsächlich so viele, dass wir kaum hinterherkommen mit dem Essen. Hier kommt heute ein Rezept, mit dem man auch etwas angedrückte Erdbeeren noch super leker verarbeiten kann.

KD4Xgzc

 ♥ Ombre – Eis ♥

ca. 250 g Erdbeeren
1 kleiner Becher Naturjoghurt (150 g) oder griechischer Joghuurt mhhhhh
Biozitrone
Zucker oder Honig nach Belieben

Die Erdbeeren waschen und pürieren. Mit einem Spritzer Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Eisformen oder kleine ausgespülte Joghurtbecher werden nun  zu 1/3 mit dem Erdbeerpürree gefüllt und für ca. 30 min. ins Eisfach gestellt.

Dann nimmt man ein weiteres Drittel des Erdbeerpürres und vermischt es mit 1-2 EL Naturjoghurt, ggf. etwas mehr Joghurt  zugeben zugeben bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Die Eisformen aus dem Gefrierfach nehmen und wieder ein Drittel hineinfüllen. Danach wieder für eine halbe Stunde kaltstellen.

Jetzt das restliche Püree, mit dem restlichen Joghurt vermischen und ggf. noch mit etwa Honig nachsüßen. Danach das selbe Spiel wieder.  Jetzt braucht ihr nur noch einen Holzspachtel oder einen Löffel, oder eben das Ende der Eisform reinstecken und noch ein letztes Mal einfrieren.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erdbeereis einfach selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s