Geschenke zu Geburt gibt es so viele. Unser Lieblingsgeschenk sind die Stillkugeln, die ich euch bereits vorgestellt habe. Leider ist es mir doch nicht immer möglich diese zu machen. Oder ich weiß, die Mama bereits bestens versorgt ist. Dann stellt sich die Frage, was schenke ich nun?

Ein paar Kleinigkeiten habe ich dann in der Hinterhand. Windeln sind zwar praktisch, aber man bekommt doch recht viele. Wenn ich Windeln verschenke, dann versuche ich diese zuvor zu einer orginellen Windeltorte zu verarbeiten. Eine Kleinigkeit ist das dann meistens nicht mehr, denn mit dem Zubehör, sind diese Torten nicht günstig.

Sina Windeltorte (1)

Drogeriegutscheine sind sehr sinnvoll. Leider sind mir diese zu unpersönlich. Von Kleidung als Geschenk halte ich gar nichts. Aber das ist meine persönliche Meinung. Junior kam zu früh auf die Welt und war sehr zart. Bei uns hat kaum ein Geschenk gepasst. Nun, aber was soll man denn dann schenken?

Lieblingsgeschenke zur Geburt:

Was mir bei Geschenken für ein Neugeborenes sehr wichtig ist, dass es keine speziellen Geschenke für ein Mädchen oder Jungen sind. Total gerne verschenke ich eine gerahmte Zeitung des Geburtstages. In einem schönen Rahmen, hängt diese bereits in einigen Kinderzimmern. Besonders originell ist dies auch nicht mehr, aber es kommt gut an.

Eine schöne Alternative dazu sind auch Zeitschriften. Bei einer Familie wusste ich, dass sie bereits die Tageszeitung der Umgebung und eine Deutschland weite Zeitung gekauft hatten. Hier haben wir verschiedene Zeitschriften der Woche geschenkt: z.B. Spiegel oder Stern, eine Fernsehzeitschrift, eine Elternzeitschrift.

 

Was wünscht man einem Neugeborenen? Liebe und Geborgenheit wären meine Antworten auf diese Frage. Wunderschön illustriert sind die Wünsche in einem Buch  Für eine Familie die der Religion nicht ganz verschlossen ist, kann ich daher dieses Buchgeschenk zur Geburt nur empfehlen:

Wünsche für dein Leben

Wünsche für dein Leben aus dem Brunnen Verlag ist ein echter Glückstreffer. Junior hat es zur Geburt geschenkt bekommen und seitdem verschenke ich es gerne weiter.

Möge für dich jeder Morgen neu von Liebe erfüllt sein und Sonnenschein deinem Gesicht Glanz und Wärme geben.

So gefühlvoll sind die  Wünsche ausgedrückt.

Und am Ende des Tages hülle die weiche Decke der Liebe dich zärtlich ein.

Sanfte Bilder , gefühlvolle Texte die pure Liebe und Geborgenheit vermitteln. Die Wünsche orientieren sich an einem Psalm. Aber er steht so im Hintergrund, dass man dieses Buch nicht nur zur Taufe verschenken kann.

 

Ein ziemlich neues Buch ist das
Oje, ich wachse! – Tagebuch

Nach dem gleichnamigen Bestseller Oje ich wachse, wurde nun ein buntes und optisch sehr ansprechendes Tagebuch entwickelt. Es bietet kleine Erinnerungshilfen und viel Platz zum Ausfüllen. Und zwar in den Vartianten: zum Ausfüllen, ankreuzen und viel Platz für eigene Eindrücke und Gedanken. Die Zeit ist den 10 Entwicklungssprüngen in den ersten 75 Wochen des Lebens zugeordnet. Durch die Ringbuchbindung kann man toll damit arbeiten und auch Bilder einkleben, ohne das dieses Buch aus allen Nähten platzt. – Dieses Buch wurde mir zur Rezension zu Verfügung gestellt.

 

Und zum Abschluss noch eine kleine absolute Produktempfehlung , die bei keinem unserer Geschenke fehlen darf.

Junior brachte mich fast zum Wahnsinn, weil er seine Socken nie anbehielt. Sie lagen immer wieder auf dem Boden und ich konnte sie nicht aufheben. Meine Nachbarin lieh uns die Sock ons ihrer Tochter aus. Ich habe es nicht geglaubt, aber es hat funktioniert. Seitdem bekommt jedes neue Elternpaar von uns ein Sock Ons Sockenhalter Babysocken Small 0-6m green.

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und ganz egal ob in einem gedeckten blau oder warmen braun, in einem knalligen orange, einem frischen türkis oder einem Set in Rosa.

Immer.

So lassen sich Kleiderberge vermeiden und trotzdem steht man nicht mit leeren Händen vor dem neuen Erdenbürger. Auch wenn ich mir ganz sicher bin, dass die Kinder keine Geschenke erwarten.

 

*Der Beitrag enthält Links zum Amazon – Partnerprogramm. Die vorgestellten Produkte haben wir alle bereits mehrfach geschenkt.

Advertisements

8 Gedanken zu “Was schenkt man zur Geburt?

  1. Faszinierend wie unterschiedlich Menschen sind.
    Eine Windeltorte habe ich bekommen das würde ich überhaupt nicht noch mal wollen: die Windeln waren die falsche, kratzige Marke, die von der Form nicht an den Babypopo meiner Tochter gepasst haben, als Deko gab es Plastiklätzchen, Babyflasche und Schnuller – braucht man alles nicht. Stillen und Frotteelätzchen reicht. So viele Schnuller und Fläschchen wie ich bekommen habe – irgendwie kam da bei mir an, dass meine Stillkompetenz permanent in Frage gestellt wird. Wir haben kein einziges Teil von der Windeltorte gebraucht, eigentlich wollte ich die ganzen Sachen spenden. Da das aber auch Arbeit macht und Zeit kostet, die ich nicht habe, nimmt es bei mir in der Wohnung Platz weg.
    Über Kleidung habe ich mich dagegen immer sehr gefreut, ich habe aber von vornherein kommuniziert, dass ich vor allem ab Größe 68 Sachen haben möchte. Im Nachhinein wären 74/80/86 genau die richtigen Größen gewesen. Die hat das Kind dann schon relativ lange an und man braucht etwas mehr. Gerne auch rosa Mädchensachen für meine Tochter, dann umgeht man die Frage „Ist das ein Mädchen oder ein Junge“. Irgendwie wird man das nämlich ständig gefragt. Wichtig war mir nur, dass es aus 100% Baumwolle war.
    Bei Socken sehe ich es ganz pragmatisch: entweder die Bleiben an, sind nicht nötig oder eine Strumpfhose ist die richtige Alternative 😉 Und ich habe weniger Kleinteile in der Wäsche, das ist super!
    Zeitung habe ich aufgehoben, für mich hängt aber so gar nichts ran und ich denke ich werde sie aus dem Erinnerungsordner herausnehmen. Bücher habe ich auch noch keine geschafft zu lesen in den 11 Monaten, ausser die, die ich für mein Studium brauche.
    Allgemein finde ich, dass die Geschenke gerne abgesprochen werden können – so hätten viele 100€ gespart werden können. Pflegeprodukte, Reisebett, Spielwiese, Glasfläschchen, Plastikgeschirr, zu kleine Kleidung, zu viel Größe 1 Pampers, Plastikspielzeug, Babydecken aus Polyester, Schuhe, Badeenten (wegen Keimen) etc

    Kurz: Kleidung für später, Kuscheltiere und der Maxi-Cosi Adapter für den Kinderwagen sind meine Lieblingsgeschenke zur Geburt meiner Tochter gewesen.
    Bei Babys in meinem Umfeld frage ich, ob was spezielles gewünscht ist und ansonsten gibt es meistens Kleidung in Größe 74 oder 80, das einkaufen macht Spaß und es war bisher immer das Richtige 🙂

    Gefällt mir

    1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar. Ich bin ganz bei dir, für jeden ist etwas anderes das Richtige. Bei Kleidung hatte ich einfach sehr schlechte Erfahrungen gemacht, da Junior nicht in dem „normalen“ Tempo gewachsen ist. Er hatte mit 26 Monaten gerade Größe 80.. Und ich wollte keine 2 Jahre etwas aufheben, denn ich hätte es einfach vergessen 😉 Bei näheren Verwandten oder Freunden, weiß man meist ja auch, was sie sich wünschen. Lg

      Gefällt 1 Person

      1. Meine Tochter ist jetzt mit 11 Monaten bei Größe 86 und es passt längst nicht mehr alles. Reste von 80 sind noch da, die werde ich aber aussortieren und muss dringend 92 kaufen. Das andere Extrem. Da aber alle Kinder in meiner Familie so sind ist das mein „normal“

        Gefällt mir

  2. Ich verschenke gerne Sachen für die Mutter. Denn schließlich war sie maßgeblich an der Geburt beteiligt und wird doch öfter „vergessen“.
    Ich hab Bekannten von uns ein Massageöl (für Mutter und Kind) geschenkt und dem Mann den Auftrag gegeben, seine Frau nach der Geburt etwas zu verwöhnen 🙂
    Ich glaube, zumindest unsere Bekannte hat sich sehr gefreut 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s