Die tolle Bloggeraktion 12 von 12 findet natürlich auch am 12 September statt. Ich freue mich sehr dabei sein zu können, denn heute dreht sich alles um das Kindergartenkind. Ich möchte immer bilder machen oder mir Sachen notieren. Wenn ich dies nicht sofort erledigt gerät manches in Vergessenheit und später ärgere ich mich darüber.  So habe ich heute die 12 von 12 zum Anlass, für mich, genommen um die Eingewöhnung von Junior weiter festzuhalten.

Nach dem Nachbarschaftsfest beginnt der Morgen etwas verpätet, dafür mit viel Blödsinn.

12-von-12-im-september-4
Am Samstag Deko, am Sonntag Kinderüberraschung und heute Versteck. Toll so ein Luftballon

Ich richte die Essensbox für den Kindergarten und bin wirklich froh, dass Junior über mittag, auch später zu Hause sein wird. Abwechslungsreiches, gesundes und gut schmeckendes glutenfreies Essen, stellt mich immer wieder vor eine Herausforderung.

12-von-12-im-september-1
Äpfel und Trauben aus dem eigenen Garten und dazu noch ein kleiner Rest vom Nachbarschaftsfest

Die Box ist fertig und wird vom Beschützerhund „Ahh“ bewacht.

12-von-12-im-september-2
So lange Junior nur ein – zwei Stunden in den Kiga geht, reicht noch die kleine Box.

Nach einer morgendlichen Diskussion ob wir in den Kiga gehen, können wir endlich los. Junior maschiert mit seinem Beschützerhund und seinem Rücksack fröhlich los.

12-von-12-im-september-5
In großen Schritten geht es los

Es ist schön, zu sehen, dass wir ihm die Zeit geben können, in Ruhe und ohne viele Tränen im Kindergarten ankommen zu können.

12-von-12-im-september-6
Diesen Eingang werden wir in den nächsten Jahren jeden Wochentag betreten.

Im Kindergarten ziehen wir die „weltallerschönsten“  Hausschuhe an.

12-von-12-im-september-7
Schau mal der uchs hat nicht nur einen Schwanz, das könnte auch ein Regenbogen sein.

Danach bewacht der Beschützerhund die Gardarobe und wir gehen in die Gruppe.

12-von-12-im-september-8
Zur Not bin ich da, wenn etwas ist.

Ziemlich schnell beginnt Junior mit diesen tollen Magneten zu spielen. Am liebsten hätte ich diese Steine auch zu Hause. Der Wahnsinn was man damit alles machen kann.

12-von-12-im-september-9
Immer schön in der Nähe bleiben

Eine Erzieherin setzt sich zu Junior und spielt mit ihm. Ich bespreche mit einer weiteren Erzieherin, ob ich mich für eine halbe Stunde verabschieden kann. Ich sage Junior bescheid und wir schauen wie er reagiert. Seine Reaktion ist eindeutig. Er geht sofort zur Gardarobe und zieht seine Hausschuhe aus. Denn er geht mit nach Hause. So stellt er es sich zumndest vor. Wir brechen diesen Versuch ab und ich bleibe noch bei ihm. Nach 10 Min verschwindet er in die Rollenspielecke und ist total vertieft in sein Spiel. Ich schaue mir den Kindergarten noch etwas genauer an und verlasse die Gruppe.

12-von-12-im-september-13
Dieses tolle Filzbild hängt über der Gruppentür. Leider sitze ich im Rollstuhl zu tief, damit ich es gerade und hübsch fotografieren kann.

Neben einem Aushang für die Schulanfänger und dem Ferienplan gibt es auch einen Aushang mit festen Terminen.

12-von-12-im-september-11

Zwischendurch erkundigt sich Junior wo denn seine Mama, jetzt schon wieder sei und als er mich um Flur sieht, kann er beruhigt weiter spielen. Ich schaue mir derweil noch die Bücher an.

12-von-12-im-september-14
Habe ich schon erwähnt, dass ich Kinderbücher liebe

Er isst noch sein Essen im Krümeltreff und danach gehen wir auch schon wieder nach Hause. Einen letzten Blick in den Garten, dort konnte er heute leider nicht hin. Aber morgen. Und darauf freut er sich bereits heute. Und genau darüber freue ich mich.

12-von-12-im-september-15

Mehr Einblicke in den Alltag von anderen Bloggern findet ihr hier.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s