Do it yourself – Rezension

Neue Ideen, Kleinigkeiten, weleche die Wohnung zu einem „zu Hause“machen,…kennt ihr alle oder? Auf Flohmärkten stöbern kommt hier leider viel zu kurz, so mache ich gerne Dinge selbst. Am besten mit geringem Aufwand und großer Wirkung. Wenn man im herbst wieder mehr Zeit zu Hause verbringt, dann noch viel lieber. So freue ich mich sehr, dass ich einen kleinen Ideenpool für neue Do it yourself Sachen im angesagten skandinavischen Stil gefunden habe.

Weiterlesen

Werbung

Zitronen – Kräuter – Sirup

Viel Trinken ist wichtig. Mein Tagespensum sollte zwischen 3 und 4 L liegen. Ich bemühe mich sehr, schaffe es aber nicht immer. Am gesündesten ist Wasser. Leider schmeckt mir Wasser nur nachts. Ich weiß nicht woran das liegt, aber wenn ich über den Tag verteilt nur Wasser trinke, komme ich nie und nimmer auf die geforderte Menge. So wechsle ich zwischen Tees, Wasser mit Früchten und dünnen Saftschorlen.

In diesem Jahr habe ich wieder begonnen ab und an  selbst gemachte Limonade zu trinken. Ich mag nicht so süß und deswegen reicht mir ein kleiner Schuss von selbstgemachtem Sirup in eine Kanne mit Wasser. Weiterlesen

Ein Autogeburtstag und Geschenke (Werbung) Teil II

Ein paar Tage nach der Geburtstagsfeier mit der Familie, feierten wir noch einmal Geburtstag. Dieses mal mit den Freunden von Junior und deren Eltern.

Der Aufbau war beinahe der selbe.Natürlich gab es wieder Eis. Diesesmal mit echten Eisbechern, die ich im Drogeriemarkt in einem Eiswagen gefunden hatte. Weiterlesen

Was schenkt man zur Geburt?

Geschenke zu Geburt gibt es so viele. Unser Lieblingsgeschenk sind die Stillkugeln, die ich euch bereits vorgestellt habe. Leider ist es mir doch nicht immer möglich diese zu machen. Oder ich weiß, die Mama bereits bestens versorgt ist. Dann stellt sich die Frage, was schenke ich nun? Weiterlesen

Wochenende in Bildern 2+3.Juli

Kennt ihr diese Tage an denen man nie genau weiß, was man anziehen soll? Mit Weste uns Sonne ist es einem zu warm, kurzarm und ein Windhauch kommt und schon ist einem wieder kalt? Genau so ein Wochenende hatten wir hier.

Weiterlesen

Muttertag

Feiert ihr eigentlich Muttertag? Ich muss zugeben ich mag diesen Tag. Für mich ist er etwas ganz besonders. Wahrscheinlich liegt das daran, weil unser erster Muttertag soetwas von besch… war. Ich kann euch sagen. In dieser Woche sind wir mit Junior mit Verdacht auf Hirnhautentzündung ins Krankenhaus eingezogen. 2 Wochen waren wir dort und er gerade mal 10 Monate alt. Es war so schrecklich. Aber am Muttertag konnten wir das erste Mal wieder lange miteinander kuscheln und er durfte hier auch zum ersten Mal wieder bei mir im Bett schlalfen. Deswegen wurde dieser Tag zu meinem ganz persönlichen Mama – Tag. Erst ein paar Tage später habe ich mitbekommen, dass an diesem Tag wirklich Muttetag war.

Im vergangenen Jahr haben wir diesen Tag einfach gemeinsam gemütlich verbracht. Und doch war er eben ein klein wenig anders – etwas besonders. Weiterlesen

Das Osterwochenende in Bildern 26/27.März 16

Es ist da. Das Osterwochenende. Wir freuen uns sehr und genießen die Familienzeit mit ganz viel Ruhe und Osterfreude. Der Karfreitag war total verregnet und das beutetet für mich leider noch mehr Schmerzen. So musste ich zunächst lange im Bett liegen und danach haben wir einen gemütlichen Spielnachmittag gemacht. Die Ostergeschichte haben wir im Ostergarten weiter nachgestellt und das Kreuz gebunden. Der restliche Tag verging schnell mit kuscheln, Kugelbahn spielen, usw. die gefärbten  Ostereier wurden noch mit Klebebändern verziert und dann zur Seite gestellt. Weiterlesen

Ostergarten diy

 Ein wertvoller Brauch bei uns ist, in der Karwoche einen eigenen kleinen Ostergarten anzulegen. Figuren gibt es hierbei keine, so bleibt genügend Spielraum für die eigene Vorstellungskraft.

SAM_7545.JPG

Weiterlesen

Klangmemory

Mama warum hat der Hase so lange Ohren? Mit dieser Frage – und vielen weiteren Warum – Fragen, begann hier die die Verbdinung zwischen Ostern und dem hören. Erinnert ihr euch noch an die selbstgebastelten Musikinstrumente, sie wurden alle herausgeholt und durchgespielt. Dazu kommt das  Thema hören und überhaupt Körpererfahrung. Er entdeckt seine und unsere Knochen, er will wissen, was wo ist, wie sich etwas anfühlt und noch vieles mehr. Wir puzzeln momentan fleißig mit dem Körperpuzzle Mädchen und dem Körperpuzzle Mädchen.
Bei den Massagen besprechen wir die einzelnen Köprperteile. Mit Naturmaterialien spielen wir Kim – Spiele, mit Rapssamen fühlen wir ganz genau hin. Wir hören die Vögel auf der Dachkante sitzen, wie sie uns ein Frühlingslied zwitschern. Und wir spitzen die Ohren, wenn wir etwas besonderes hören.

Weiterlesen

Diy – Vegane Ostereier

Es wurde unsere Osterkiste aus dem Speicher gekramt. Ich wollte einfach ein wenig durchschauen und mir dann in Ruhe überlegen, was ich dieses Jahr mit Junior zum Thema Ostern denn machen könnte. Hier benötige ich immer etwas (viel) Vorlaufzeit: Überlegen  – besorgen (lassen) – Vorbereitung (puhhh) – Umsetzung – (Juhuhuuu) – aufräumen (ohje). Soweit sind wir noch lange nicht. Aber in unserer Kiste bin ich auf diese wundervollen veganen und plastikfreien Eier gestoßen.

Weiterlesen