Namen

Kennt ihr das auch? Ihr seid irgendwo und neben euch wird immer und immer wieder der Name eines Kindes gerufen? Nur der Name, sonst nichts? Der Name alleine in den unterschiedlichsten Sprachmelodien. Aber keine weitere Erklärung oder sonstiges. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Mein Kind fragt ständig warum

Fünf * kleine  Buchstaben. W A R U M. Sie hinterfragen unser Leben, Gesetzte die Natur, einfach alles. In den vergangenen Tagen, habe ich mich mich immer wieder gefragt Warum? Warum müssen Menschen viel zu jung von uns gehen? Dieses Warum führt zu den Sinnfrage des Lebens.

Weiterlesen

Im Märchenwald – Ein Ostergeschenk für Euch

 

Geschichten erzählen, ausdenken und immer wieder neue Ideen und Handlungen erfinden, dazu sprechen, sich in andere Personen hineinversetzten, all das und noch viel mehr können Kinder anhand von Rollspielen, Tischtheater und Figurenspiel. Sie brauchen dazu nicht viel, ein schöne Figur oder auch einfach nur ein natürliches Stück Holz, oder ein Tuch und etwas Fantasie. Schon entstehen die tollsten Geschichten , Märchen, Rollenspiele und noch vieles mehr.

Junior hat sich mit unseren neusten Figuren von Ostheimer immer wieder neue Geschichten ausgedacht. Er ist durch die Wohnung damit gehüpft und hat sich total verspielt. Eines Morgens, nachdem ich ihm am Abend ein Märchen aus dem alten Haus vorgelesen habe, könnte ich beobachten, wie er dieses abwandelte und mit den Figuren auf seine Art nachspielte.

Ich wollte ihn dabei nicht stören,so haben wir es danach nochmals nachgestellt. Weiterlesen

Wachsen und Verblühen

Das Leben ist Veränderung. Und immer auch Vergänglichkeit. Wir spüren mit Kindern diese Veränderung und Vergänglichkeit Tag für Tag. Beim Beobachten in der Natur oder wenn sich Eltern gegenseitig mit den Worten: „Es ist nur eine Phase“ Mut zu sprechen. Meistens stimmt das. Und nach dieser Phase folgt die nächste. Aber auch in den Kindern ist etwas passiert. Sie wachsen weiter. Sie lernen Neues und müssen das Verarbeiten. Altes rückt dabei in den Hintergrund. Manche Dinge geraten in Vergessenheit. Gerade im Frühling könnenwir dies sehr schön beoabachten. Nicht nur an unseren Kindern, sondern auch mit Ihnen.

Weiterlesen