Unser Weihnachtsbaum steht noch, ebenso unsere Krippe. Bei uns ist noch Weihnachten. Wir warten auf die heiligen 3 Könige am Mittwoch und genießen immer noch die Rauhnächte. Kerzenschein erhellt unsere Wohnung. Unsere Adventsspirale mussten wir leider schon letzte Woche abbauen. Die Kerzen waren verglüht die Zeit war einfach soweit. Aber wir haben Sie weiterverarbeitet. Das kann man genauso gut mit dem Weihnachtsbaum machen.

Den Reisig und die Tanenzweige haben wir aber noch nicht komplett entsorgt. Weihnachten nähert sich seinem Ende, Fasching ist noch nicht da und der Frühling sowieso nicht. Schnee haben wir hier bei uns aber auch (noch) keinen. So haben wir die Zweige letzte Woche weiterverarbeitet und daraus kleine Bäume gemacht. Junior hat abgewickelt und sortiert – ich habe die Zweige dann zu Bäumen aufgewickelt. Das erfordert am Anfang etwas Fingerfertigkeit aber dann geht es eigentlich ganz einfach. Diese Bäumchen werden uns nun noch einige Zeit durch das Jahr begleiten.

Tanne

Ihr braucht:

  • einen kleinen Stock der dann den Stamm bildet
  • kleine Tannenzweige
  • Bindedraht
  • einen kleinen Tontopf oder eine Astscheibe mit Loch als Ständer.

Nun nimmt man kleine Tannenzweigebündchen und und beginnt in der Mitte des Stockes diese mit Bindedraht am Stock zu befestigen. Da der Baum unten etwas breiter sein soll als oben, werden hier einfach mehrere Schichten übereinandergelegt. Danach kommt die nächste Schicht. diese wird etwas weiter oben angelegt als die erste. Die Tannenzweigeenden sollen mit der unteren Schicht überlappen. So wickelt man Schicht für Schicht nach oben. Den Abschluss bildet der Ast oder Stock – hier werden die letzten kleinen Äste angelegt.

Tannenbaum aus Resten

 

Aus dem übrigen Moss haben wir kleine Mossbäume gemacht. Hier könnte man aus Zeitungspapier einen Kegel formen und diesen mit Moos und Draht umwickeln. Hier wird dann von unten ein Ast hineingesteckt. Ich hatte noch Drahtkegel überig und diese umwickelt.

Bäume

 

Viel Spaß beim nachmachen

herz

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Weihnachtsbaum-recycling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s