Wochenende in Bildern 27.8. + 28.8

Ein Wochenende welches so gefüllt war mit leben, lieben, lachen, Wasser und Sonnenschein, das man möchte, die Zeit stünde still. Für einen kleinen Moment tat sie das auch.
Weiterlesen

Lieblingsbuch im August

Ein kleines, besonderes und filigranes Buch ist in diesem Sommermonat unser Lieblingsbuch.

Im Garten der Schmetterlinge: Pop-up-Buch

Schmetterlinge sind so zarte und besondere Wesen. Gerade vor ein paar Wochen habe ich eine Nachricht gehört, dass es immer weniger bei uns gibt. Wir haben das Glück und können regelmäßig im Garten diese kleinen Tiere beobachten. Weiterlesen

Werbung

Ringelblumenseife

Die Ringelblumen sind so wunderschöne einfache Blumen und vor allen Dingen sind sie einfach nicht klein zu bekommen. Den Einen mag das nerven, ich freue mich des Jahr aufs Neue, wenn sie gelb und orange Blühen. Aus ihnen kann man ganz individuelle Dinge machen, wir haben uns in diesem Jahr für Ringelblumenseife entschieden.

Weiterlesen

Kreativ mit Farbe

Vergangene Woche habe ich erzählt, dass in jedem von uns Kreativität steckt. Und in wie vielen ganz unterschiedlichen Bereichen sie zum Ausdruck kommen kann. Ich habe geschrieben: Es geht nicht um das Ergebnis als Produkt sondern um den Weg und den Prozess. Darum Spuren zu hinterlassen.

Leider bemerke ich immer öfters wie schwierig das ist. Allzuschnell wird gewertet und damit geht es dann eben nicht mehr nur ums erschaffen. Teilweise wird beim Malen auch verbessert („Dem Haus fehlt aber noch ein Fenster, Schornstein usw.) In einigen Kindergärten wird immer noch mit Schablonen gearbeitet und in der Schule werden Bilder benotet. Wer entscheidet über Richtig oder Falsch? Gut oder Schlecht? sind diese Entscheidungen nicht alle subjektiv? So lange wir die Möglichkeit haben, offen zu sein und uns keinen Vorgaben unterwerfen müssen, lassen wir die Farben tanzen. Aus Spass und Freude an Farben und Kreativität. Aus der Freude am Tun. Weiterlesen

Kinderbuchkiste im Sommer

Im Sommer sind wir viel draußen, vor allem im Garten. Büchertechnisch bedeutet das, dass Junior weniger Bücher anschaut oder vorgelesen bekommt, ich dafür umso mehr zum Lesen komme.

Ein paar kleine und größere Bücherschätze gibt es dennoch auch bei meinem Sohn: Weiterlesen

Wochenende in Bildern 30./31. Juli

Ein wunderschönes Wochenende geht leider schon wieder zu Ende. Wir sind in Urlaubsstimmung – auch wenn wir nicht wegfahren – und alles geht aktuell irgendwie leichter von der Hand.

Weiterlesen

Spielen wie früher

Das kindliche Spiel fasziniert mich immer und immer wieder. Kinder können im Spiel alles lernen, was sie für ihr weiteres Leben brauchen. Und das faszinierende dabei ist, dass sie dazu noch nicht einmal Spielsachen benötigen. Natürlich kaufen wir alle gerne und möchten unseren Kindern den ein oder anderen Wunsch erfüllen, aber für eine gesunde Entwicklung oder auch zum Spaß haben, brauchen wir das alles nicht. Das diese Behauptung stimmt, sehen wir bei unseren Großeltern, bei unseren Eltern und teilweise auch noch bei uns selbst. Mit die schönsten Spiele aus den Kindertagen sind die Spiele mit keinem oder kaum Spielmaterial.

Dachbuben hat einen schönen Beitrag geschrieben. Sie stellt ein Spiel vor, das schnell in Vergessenheit gerät. Ich fand diese Idee so schön, dass ich auf Twitter den #Lieblingsspielevonfrüher ins Leben gerufen habe.

Ich möchte euch heute und hier meine Lieblingsspiele von früher vorstellen oder einfach wieder ins Gedächtnis rufen. Im ersten Teil geht es heute um Spiele für draußen. Weiterlesen

Hallo Juni

Ich freue mich auf den Juni und hoffe sehr, dass sie Sonne sich nun endlich entschließt bei uns zu bleiben. Ich habe erst im Mai erfahren, die Idee eigentlich von Frische Brise stammt. Bitte entschuldige, das ich das die letzten fünf Monte unterschlagen habe.

Im Juni werde ich:

  • weiter auf einen wichtigen Bescheid warten
  • eine Hochzeit besuchen (Bitte, bitte, bitte)
  • mich für #NichtmeinGesetz einsetzten
  • Sonne genießen
  • bei einer deutschen Meisterschaft vor dem Fernseher mitfiebern
  • in der Hängematte liegen
  • Wasserbomben werfen
  • Kräuter verarbeiten
  • lange draußen sitzen oder liegen
  • Sommerduft schnuppern
  • Fussball EM anschauen
  • Spragel essen  wie z.B. dieses mega leckere Rezept
  • Erdbeeren aus dem eigenen Garten essen
  • den Johannistag feiern
  • meinen Geburtstag feiern

Aktuell in der Kinderbuchkiste

Unsere Kinderbuchkiste läuft momentan fast über. Zeit für mich, euch unsere aktuellen Schätze und Klassiker kurz etwas vorzustellen. Es gibt viele Frühlingsbücher und Reime. Wieso kann ich gar nicht sagen, aber das spricht Junior momenmtan wohl besonders an. Weiterlesen

Vorhang auf – Gewinnspiel

Die Natur ist ein treuer Gefährte von uns. Wir versuchen so gut es uns möglich ist, im Einklang mit ihr zu leben. Junior hat bevorzugt Spielsachen aus Holz und ohne zu viele Vorgaben. Einer seiner Lieblingsspielplätze ist der Wald, denn #Spielpaltzistüberall. Ich kann leider immer noch nicht mit ihm in den Wald gehen, aber das bedeutet nicht, dass er deshalb nicht dahin kommt. Und was gibt es im Wald? Natürlich Bäume.

Ich habe eine Zusatzausbildung zur Waldorfpädagogik gemacht und fühle mich in diesem Bereich sehr wohl. Waldorf und der Natur – und Lebensraum sind nicht das Selbe, aber Waldorfpädagogik steht immer wieder mit Natur in einer engen Verbindung.

Ganz zauberhaft wird dies in der aktuellen Kinderzeitschrift Vorhang auf vom Waldow Verlag in Szene gesetzt.

Weiterlesen